Kommende Termine

Keine Termine

Termine

Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Blutspendetermin finden

gesamt weiss

PLZ / Ort eingeben:

Besucherzähler

Heute7
Gestern11
Woche30
Monat230
Insgesamt34197

Aktuell sind 46 Gäste und keine Mitglieder online

"Schiff Ahoi" für die Senioren

 

Der schon guten Tradition folgend, hatte das DRK-Sozialarbeitsteam auch dieses Jahr wieder zum Frühsommerausflug „in`s Blaue“ eingeladen. So konnte Leonie Sperr in Vertretung der aus Krankheitsgründen leider verhinderten Waltraud Schütz die Gäste im wieder vollbesetzten Bus begrüßen. Da man im letzten Jahr wegen des Juni-Hochwassers kurzfristig umdisponieren musste, konnte man diesmal die ausgefallene Schifffahrt auf dem Main in Wertheim nachholen. Das Hallo war groß, als verkündet wurde, dass diese für die Teilnehmer kostenlos sein würde. So fuhr man frohgemut durch den Odenwald und das badische Bauland nach Wertheim, wo schon das Schiff bereit stand. Bei schönstem Sommerwetter und wunderschöne Aussichten auf die bayrischen  und badischen Mainufer konnte man während der etwa einstündigen Fahrt Kaffee und Kuchen genießen. Leider war die Zeit zu kurz, um die schöne Wertheimer Altstadt zu besichtigen. Aber man wurde entschädigt durch die Rückfahrt durch das liebliche Taubertal, vorbei an der mittelalterlichen Zisterzienserabtei Bronnbach und der Gamburg.

Nach der kurzweiligen Fahrt durch die sommerliche Landschaft erreichte man die Besenwirtschaft  „Zum Durstigen Geißbock“ in Kälbertshausen. Bei einem guten Vesper und diversen Getränken verging die Zeit wie im Fluge. Die musikalische Unterhaltung hatte wieder einmal Brigitte Klump übernommen und so wurde kräftig in die bekannten Lieder eingestimmt. Bei bester Stimmung wurde die restliche Heimfahrt angetreten und so konnte Leonie Sperr eine gutgelaunte Reiseschar verabschieden, nicht ohne sich bei Werner Schütz für die detaillierte und vorbildliche Reiseplanung, bei Brigitte Klump für die Musik und natürlich beim Busfahrer Mike für die sichere Fahrweise zu bedanken.