Kommende Termine

Keine Termine

Termine

November 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Blutspendetermin finden

gesamt weiss

PLZ / Ort eingeben:

Besucherzähler

Heute35
Gestern12
Woche295
Monat1106
Insgesamt37135

Aktuell sind 5 Gäste und keine Mitglieder online

Herbstausflug der Senioren

 

Zum zweiten Mal in diesem Jahr hatte das Sozialarbeitsteam um Waltraud Schütz einen Halbtagesausflug für die Seniorinnen und Senioren aus den drei Stadtteilen organisiert, und wie immer war der größte Bus der Fa. Gferer voll belegt. Mit einem passenden Gedicht begrüßte die Reiseleiterin Frau Schütz die Gäste und nach dem obligatorischen Rätselraten nach dem Ziel – diesmal die herbstliche Pfalz – steuerte man die gemütliche Kleinstadt Kandel an. Hier wurden wir schon erwartet und konnten uns im heimeligen Cafe „Schaaf“ der großen Kuchen-, Torten- und Eisauswahl widmen. Wer wollte, hatte noch genügend Zeit, in der nahen Einkaufsstraße zu bummeln und kleine Einkäufe zu tätigen.

Da auch der Wettergott mit seinen Senioren wieder ein Einsehen hatte und immer nur regnen ließ, wenn wir im Trockenen saßen, ging dann die Fahrt durch die herbstliche Landschaft zum Kakteenland in Steinfeld, nahe der französischen Grenze. Was gab es da nicht alles zu sehen: angefangen vom 2 cm kleinsten bis zum meterhohen Kaktus, blühende Kakteen, fleischfressende Pflanzen über Steinfiguren und edlen Schmuck in allen Farbvariationen. So fanden dann manche stacheligen Gesellen und manches Schmuckstück den Weg nach Neckarbischofsheim. Schließlich war Zeit zur Weiterfahrt durch typische Pfälzer Dörfer nach Ellerstadt bei Bad Dürkheim, um hier in einer gastlichen Weinstube zum abschließenden Vesper einzukehren. Mit den altbekannten Pfälzer Liedern und der musikalischen Unterhaltung durch Frau Klump klang der Abend aus.

Zur vorgerückter Stunde, als zum Aufbruch gemahnt wurde, gab es diesmal anstelle des obligatorischen Betthupferls für alle Teilnehmer als Andenken an den Besuch im Kakteenland einen Minikaktus. Auf dem Heimweg bedankte sich Frau Schütz beim DRK-Team und allen Mitreisenden für den gelungenen Ausflug und lud bereits zum Advents-Seniorennachmittag am 5. Dezember in der Zehntscheune ein. Mit neuen Eindrücken kamen wir zu später Stunde zu Hause an.